Aufraumen спряжение в немецком языке глагола

aufraumen

1 aufräumen

2 aufräumen

3 Aufräumen

4 aufräumen

5 aufräumen

6 aufräumen

der Krieg [die Epidem í e] hat ú nter der Bev ö́ lkerung a ufgeräumt — война́ [эпиде́мия] произвела́ ужа́сное опустоше́ние среди́ населе́ния

mit den V ó rurteilen a ufräumen — поко́нчить с предрассу́дками

7 aufräumen

8 Aufräumen

9 Aufräumen

10 aufräumen

11 aufräumen

12 Aufräumen

13 Aufräumen

14 aufräumen

15 aufräumen

die Wóhnung áúfräumen — прибрать квартиру

Únterlagen áúfräumen — положить документы на место

mit Míssständen áúfräumen — устранять неполадки

16 aufräumen

17 Aufräumen

18 Aufräumen

19 aufräumen

См. также в других словарях:

aufräumen — aufräumen … Deutsch Wörterbuch

Aufräumen — Aufräumen, verb. reg. act. 1) In die Höhe räumen, in die Höhe stellen, und dadurch Raum machen. In dem Weinbaue heißt aufräumen auch, die Erde um die Weinstöcke auflockern, ehe der Saft in die Wurzeln tritt; räumen. In weiterer Bedeutung, die… … Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

aufräumen — V. (Grundstufe) Ordnung machen Beispiel: Ich muss heute noch die Wohnung aufräumen. Kollokation: die Küche nach dem Essen aufräumen … Extremes Deutsch

aufräumen — aufräumen, räumt auf, räumte auf, hat aufgeräumt Vor meinem Urlaub muss ich unbedingt noch meinen Schreibtisch aufräumen … Deutsch-Test für Zuwanderer

Aufräumen — Aufräumen, 1) (Artill.), in das Zündloch eines Geschützes mit der Raumnadel stoßen, um den Pulverschmutz wegzubringen u. das Zünden zu erleichtern, s. u. Bedienung des Geschützes; 2) einen Bombenzünder, od. die Brandröhre eines Kunstfeuers a.,… … Pierer’s Universal-Lexikon

aufräumen — ausmisten (umgangssprachlich); aufklaren (fachsprachlich); ordentlich sauber machen; Ordnung schaffen; sich bereit machen; die Übersicht gewinnen; Klarschiff machen (umgangssprachlich) * * * auf|räu|men [ au̮frɔy̮mən], räumte auf, aufgeräumt … Universal-Lexikon

Читайте также:  Длинный язык до добра не доведет

aufräumen — auf·räu·men (hat) [Vt/i] 1 (etwas) aufräumen herumliegende Dinge an ihren Platz bringen, um Ordnung zu schaffen: den Schreibtisch aufräumen; [Vi] 2 mit etwas aufräumen die Existenz oder Verbreitung von Vorurteilen, Einstellungen o.Ä. beenden:… … Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

aufräumen — 1. a) Ordnung machen/schaffen; (ugs.): in Ordnung/Schuss bringen; (Seemannsspr.): aufklaren. b) an seinen Platz legen/stellen, forträumen, wegräumen, zusammenräumen; (landsch.): räumen. 2. abschaffen, abstellen, auflösen, aus dem Weg räumen, aus… … Das Wörterbuch der Synonyme

aufräumen — aufräumenintr 1.ichräumeIhnennichtauf!:EntgegnungdesunerwartetenBesuchersaufdieÄußerungderHausfrau:»KommenSieherein;esistabernichtaufgeräumt!«.1930ff. 2.ineinerGefahrklärendeingreifen.Sportl1950ff. 3.mitjmaufräumen=jnüberlegenbesiegen.Sportl1950ff… … Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

aufräumen — auf|räu|men vgl. aufgeräumt … Die deutsche Rechtschreibung

Aufräumen — 1. Räum auf, halt nichts, ist sein Begier. 2. Räum auf, Mariechen! Wenn Verwirrung in Wirthschaft, Kopf und Rede herrscht. Holl.: Helder op, Machidtje. (Sprenger IV.) … Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Источник

Мастерица